23.01.2021

Durch einen Bund-Länder-Beschluss am 19. Januar 2021 und einen Kasernensonderbefehl vom 22. Januar 2021 wurden die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie weiter verschärft.

So haben aktuell nur Angehörige der Kaserne Panzertruppenschule und der WIS sowie Dienstreisende Zugang zu unserem Unteroffizierheim.

Diese Maßnahmen gelten zunächst bis mindestens zum 14. Februar 2021.
Da zurzeit nicht absehbar ist, ob die Einschränkungen nochmal verlängert werden müssen und wie sich die Pandemie insgesamt weiterentwickelt, hat sich der Vorstand der
Unteroffizierheimgesellschaft Munster Kaserne Panzertruppenschule e.V. (UHG) entschlossen, alle Veranstaltungen bis zum Osterfest abzusagen. Im März werden wir auf Grundlage der dann aktuellen Bund-Länder-Beschlüsse und Befehle der Bundeswehr darüber entscheiden, wie wir mit den Veranstaltungen nach Ostern verfahren.

Aufgrund dieser Umstände kann auch die Mitgliederversammlung, die normalerweise am zweiten Donnerstag im März stattfindet, nicht durchgeführt werden.

Wir haben deshalb im Vorstand festgelegt, die diesjährige Mitgliederversammlung erst im 2. Halbjahr durchzuführen. Über einen Termin werden Sie hier und durch Aushang im Unteroffizierheim zeitgerecht informiert.

 

Für den Vorstand
Michael Schwien
2. Vorsitzender