12.07.2021

Die Unteroffizierheimgesellschaft Munster Kaserne Panzertruppenschule e.V. hat am 08. Juli 2021 die Mitgliederversammlung 2021 durchgeführt.
Der kommissarisch eingesetzte Vorsitzende Oberstabsfeldwebel Lars Dietrich-Schliewa begrüßte um 15:30 Uhr 44 anwesende Mitglieder, den Vertreter des Steuerbüros Kalippke und Partner, Herrn Michael Kopp, und den Kommandeur der Panzertruppenschule, Herrn Brigadegeneral Ullrich Spannuth. Nachdem Oberstabsfeldwebel Dietrich-Schliewa die Beschlussfähigkeit feststellte, bat er alle Anwesenden, sich für eine Gedenkminute für alle verstorbenen Mitglieder und Bundeswehrangehörigen zu erheben.
Danach ergriff Brigadegeneral Spannuth das Wort und dankte dem Vorstand und allen Mitarbeitenden der UHG für die geleistete Arbeit in den vergangenen 15 Monaten, die besonders unter den Einschränkungen der Corona-Pandemie keine leichte Zeit waren.
Anschließend setzten der 2. Vorsitzende, Oberstabsfeldwebel Michael Schwien, und der Schatzmeister, Stabsfeldwebel Carsten Rüdinger, mit dem Rechenschaftsbericht für das Jahr 2020 die Mitgliederversammlung fort. Durch den Kassenprüfer Stabsfeldwebel Robert Nitzsche wurde anschließend über die Kassenprüfung berichtet und die Entlastung des Vorstandes beantragt, was einstimmig beschlossen wurde.
Im Anschluss wurde der Heimfeldwebel, Stabsfeldwebel Andre Schwanke, als Wahlleiter für die durchzuführenden Wahlen festgelegt. Durch die Mitgliederversammlung wurde Oberstabsfeldwebel Lars Dietrich-Schliewa zum Vorsitzenden gewählt und Oberstabsfeldwebel Michael Schwien als 2. Vorsitzender im Amt bestätigt. Bei der Wahl zu Beisitzern wurden Frau Regina Zipper, Oberstabsfeldwebel Lutz Steinbeck, Stabsfeldwebel Katja Schützeck und Stabsfeldwebel Guido Beckmann neu gewählt und Stabsfeldwebel André Schwitzer, Stabsfeldwebel Thomas Bartelt, Hauptfeldwebel Andreas Schepp, Oberstabsfeldwebel a.D. Joachim Tramp und Technischer Regierungshauptsekretär Thorsten Werlich im Amt bestätigt.
Schließlich wurde noch Stabsfeldwebel Robert Nitzsche in seinem Amt als Kassenprüfer bestätigt und Stabsfeldwebel Philipp Roggenbuck neu gewählt.
Nach Beendigung der Wahlen ergriff der frisch gewählte Vorsitzende das Wort und bedankte sich für das ausgesprochene Vertrauen. Er wies darauf hin, dass die Einladung per E-Mail nur wegen der Corona-Pandemie erfolgt sei, und forderte alle Mitglieder auf, Änderungen in den Erreichbarkeiten dem Schatzmeister immer mitzuteilen.
Zum guten Schluss beendete der Vorsitzende die Mitgliederversammlung, er wies darauf hin, dass heute kein gemütliches Beisammensein mehr stattfände. Er wünschte allen Mitgliedern eine gute Heimreise und bat alle Vorstandsmitglieder zu einem Foto in den Eingangsbereich.


v.l. TRHS Werlich, StFw Schwanke, OStFw Dietrich-Schliewa, StFw Beckmann, StFw Schwitzer, OStFw Schwien, HptFw Ebeling, StFw Schützeck, HptFw Gross, OStFw Steinbeck,

StFw Rüdinger, Frau Zipper, OStFw a.D. Tramp, HptFw Schepp, HptFw Lang